Αναζήτηση καλλιτέχνη 
*Δημόσιος ιστότοπος     >Operabase Professional 
Εμφάνιση οδηγιών
 Καλλιτέχνης: Με ομόηχα

Doris Soffel

Πρόγραμμα
Ρεπερτόριο
Φωτογραφίες
Βιογραφία
Βιογραφία
Επικοινωνία
Στοιχεία ατζέντη
 Boris Orlob[Ευρώπη (ne)]
 Arias[Ιταλία]
 Zemsky Green

Προσωπικοί και άλλοι ιστότοποι
 http://www.dorissoffel.com

Kammersängerin Doris Soffel ist eine der bedeutendsten Mezzosopranistinnen unserer Zeit. Nach ihrer Ausbildung in München wurde sie nicht nur eine passionierte Carmen und ein eleganter Octavian (Rosenkavalier) sondern auch die einzige Deutsche mit einer Welt-Karriere im Belcanto-Fach, in Opern von Rossini, Donizetti und Bellini.

Ihre einzigartige Musikalität bewies sie auch in Uraufführungen von Reimann und Penderecki. Nach Erfolgen mit dramatischen Verdi-Rollen wie Eboli und Amneris widmete sie sich immer mehr den Wagner-Rollen. Auf Waltraute (Götterdämmerung) mit Mehta folgte Fricka (Rheingold und Walküre) mit Solti in Bayreuth. Ihre Ortrud mit Luisi und ihre Kundry mit Thielemann in Berlin bestätigten ihre Position als eine der führenden Wagner-Interpreten.

Sie feierte weiterhin große Erfolge als Fricka (u.a. in Köln, Venedig, Mailand-Scala und Amsterdam). Seit 2004 singt sie auch dramatische Strauss-Rollen wie Amme (u.a. in Los Angeles, Dresden, Amsterdam und Berlin), Herodias (u.a. in München, Paris, Dresden, Amsterdam, Washington und Baden-Baden) und Klytämnestra (u.a. in Salzburg, München und Brüssel). 2008 sang sie  die Hauptrolle Marfa in Mussorgskis Chowanschtschina (in München), Kabanicha in Katia Kabanowa (in Köln) und Jezibaba in Jenufa (in Brüssel). Sie ist zu Gast in der ganzen Welt, wie Berlin, München, Dresden, Salzburg, Bayreuth, Wien, Paris, London, Mailand, Rom, Madrid, Barcelona, Stockholm, St. Petersburg, Buenos Aires, Los Angeles, New York, und Tokio.

Sie sang mit Dirigenten wie Celibidache, Solti, Giulini, Sinopoli, Sawallisch und von Karajan, heute mit Maazel, Mehta, Luisi, Thielemann, Barenboim und Nagano. Sie hat ein großes Konzert- und Liedrepertoire, besonders Mahler, Beethoven, Brahms Schubert. Mehr als 60 CDs und Videos/DVDs. Neueste DVDs sind Parsifal (Venedig), Chowanschtschina (München) und Salome (Baden-Baden 2011). Kommende Projekte sind u.a. Herodias in Brüssel, Fricka in Amsterdam und Berlin (mir Sir Simon Rattle), Madame de Croissy in Dialogue des Carmelites in Stuttgart, Klytämnestra in Leipzig, Adelaide in Arabella in Paris und Barcelona und 2014 Gräfin in Pique Dame in Zürich.

Τελευταία ενημέρωση: 2013-08-13, 16:33 EDT (Armand @ Operabase)