Heute .. 
*Öffentliche Seite     >Operabase Professional 
28 April
GEBURTSTAGE * Pier Jacopo Martello Italienischer Dichter und Autor auf Oper. (1665, 350 Jahre) * Claude Gillot Französischer Maler und Entwerfer. (1673) * Paul Ignaz Kürzinger Bayerischer Komponist. (1750) * Nicola De Pirro Italienischer Verwalter. (1898) * Frans Vroons Holländischer Tenor. (1911) * Maria Tauberová Tschechische Sopran. (1911) * Nan Merriman Amerikanische Mezzosopran. (1920) * Francis Burt Englischer Komponist und Lehrer. (1926) * Giulia Barrera De Curtis Amerikanische Sopran. (1942) * Jeffrey Tate Englischer Dirigent. (1943) * Nicola LeFanu Englische Komponistin. (1947) * Gerald Barry Irischer Komponist. (1952)

TODESTAGE * Thomas Betterton Englischer Schauspieler, Manager und Direktor. (1710) * Pietro Mingotti Italienischer Impresario. (1759) * François Giroust Französischer Komponist. (1799) * Samuel Gottlieb Bürde Deutscher Autor. (1831) * Ludwig Tieck Deutscher Dichter und Dramatiker. (1853) * Sir Alexander Mackenzie Schottischer Komponist und Dirigent. (1935) * Luisa Tetrazzini Italienische Sopran. (1940) * John O'Sullivan Irischer Tenor. (1955) * Parashkev Hadjiev Bulgarischer Komponist. (1992) * Olivier Messiaen Französischer Komponist. (1992)

PREMIEREN L'africaine Giacomo Meyerbeer; Paris, Opéra, 28 April 1865. (150 Jahre). Muzïka dlya zhivïkh Giya Alexandrovich Kancheli; Tbilisi, Paliashvili Theatre of Opera and Ballet, 28 April 1984.
 

29 April
GEBURTSTAGE * Matthäus Stegmayer Österreichischer Komponist, Dramatiker und Sänger. (1771) * Anna Gottlieb Österreichische Sängerin. (1774) * Auguste Barbier Französischer Dichter. (1805) * Carl Millöcker Österreichischer Komponist. (1842) * Alfred G Robyn Amerikanischer Komponist. (1860) * Vittorio Mario Vanzo Italienischer Dirigent und Komponist. (1862) * Thomas Beecham Englischer Dirigent. (1879) * Malcolm Sargent Englischer Dirigent. (1895) * Jacques Wolfe Amerikanischer Komponist. (1896) * Peter Sculthorpe Australischer Komponist. (1929) * Darijan Božič Slovene Komponist. (1933) * Zubin Mehta Indischer Dirigent. (1936) * Harald Stamm Deutscher Baß. (1938) * Gino Quilico Kanadischer Bariton. (1955)

TODESTAGE * Antonio Jolli Joli Italienischer Stadium Entwerfer. (1777) * Margarete Schick Deutsche Sängerin. (1809) * MIchael Costa Englischer Dirigent und Komponist. (1884) * František Bedřich Kott Tschechischer Komponist. (1884) * Manfred Gurlitt Deutscher Komponist und Dirigent. (1973) * Clive Douglas Australischer Komponist. (1977) * James McCracken Amerikanischer Tenor. (1988) * Stephen Oliver Englischer Komponist. (1992)

PREMIEREN Die Hochzeit des Camacho Felix Mendelssohn; Berlin, Schauspielhaus, 29 April 1827. The Gambler Sergey Prokofiev; Brussels, Théâtre Royal de la Monnaie, 29 April 1929.
 

30 April
GEBURTSTAGE * Stanislav Suda Tschechischer Komponist. (1865, 150 Jahre) * Franz Lehár Ungarmann Austro Komponist und Dirigent. (1870) * Acario Cotapos Chilenischer Komponist. (1889) * Alda Noni Italienische Sopran. (1916) * Tony Harrison Englischer Librettist und Übersetzer. (1937)

TODESTAGE * Henry R Bishop Englischer Komponist. (1855) * Carl Rosa Deutscher Impresario. (1889) * Antonio Cagnoni Italienischer Komponist. (1896) * Charles Radoux-Rogier Belgischer Komponist. (1952) * Armand Marsick Belgischer Komponist. (1959) * Giorgio Polacco Italienischer Dirigent. (1960) * Clive Carey Englischer Bariton. (1968) * Edvard Fliflet Braein Norwegischer Komponist. (1976)

PREMIEREN Tolomeo George Frideric Handel; London, King's Theatre, 30 April 1728. Der Rauchfangkehrer Antonio Salieri; Vienna, Burgtheater, 30 April 1781. Lodoletta Pietro Mascagni; Rome, Costanzi, 30 April 1917. Perséphone Igor Stravinsky; Paris, Opéra, 30 April 1934. Maître Pathelin Rainer Kunad; Dresden, Staatsoper, 30 April 1969. A Full Moon in March John Harbison; Cambridge, Massachusetts, Sanders Theater, 30 April 1979.