Heute .. 
*Öffentliche Seite   >Operabase Professional 
24 April
GEBURTSTAGE * Christian Ludwig Boxberg Deutscher Komponist und Librettist. (1670) * Giovanni Battista Martini Italienischer Komponist, Lehrer und writer on music. (1706) * Giovan Gualberto Brunetti Italienischer Komponist. (1706) * Frédéric Blasius Französischer Dirigent und Komponist. (1758) * Marco D'Arienzo Italienischer Librettist. (1811) * Charles-Louis-Etienne Nuitter Französischer Librettist, writer on music und librarian. (1828) * Carlo D'Ormeville Italienischer Librettist und Impresario. (1840) * Gladys De Grey Englische Gönner. (1859) * Jenő Huszka Ungarischer Komponist. (1875) * György Kósa Ungarischer Komponist. (1897) * Václav Trojan Tschechischer Komponist. (1907) * Norman Tucker Englischer Verwalter und Übersetzer. (1910) * Laci Boldemann Schwedischer Komponist. (1921) * Ferit Tüzün Türkischer Dirigent und Komponist. (1929) * Norma Burrowes Britische Sopranistin. (1944) * Bruce Saylor Amerikanischer Komponist. (1946)

TODESTAGE * Pierre Joseph Candeille Französischer Komponist. (1827) * Girolamo Crescentini Italienischer Soprancastrato und Komponist. (1846) * Vasily Andreyevich Zhukovsky Russischer Dichter und Übersetzer. (1852) * Nestor Roqueplan Französischer Journalist und Theaterdirektor. (1870) * Marco D'Arienzo Italienischer Librettist. (1877) * Camille Erlanger Französischer Komponist. (1919) * Richard Batka Österreichischer Kritiker und Autor. (1922) * Ferdinand Hummel Deutscher Komponist und harpist. (1928) * Jef Van Hoof Belgischer Komponist. (1959) * Tino Pattiera Croatian Tenor. (1966) * Julia Perry Amerikanische Komponistin. (1979) * Leopold Ludwig Österreichischer Dirigent. (1979) * Danilo Švara Slovene Komponist. (1981) * Domenico Guaccero Italienischer Komponist. (1984) * Robert Erickson Amerikanischer Komponist. (1997)

PREMIEREN Lottchen am Hofe Johann Adam Hiller; Leipzig, Theater am Rannstädter Thore, 24 April 1767. (250 Jahre). Eduardo e Cristina Gioachino Rossini; Venezia, Teatro Benedetto, 24 April 1819. Oprichnik Pyotr Il'yich Tchaikovsky; St Petersburg, Mariinsky Theatre, 12/24 April 1874. Guercoeur Albéric Magnard; Paris, Opéra, 24 April 1931. Skripka Rotshil'da Veniamin Iosifovich Fleyshman; Leningrad, Experimental Chamber Opera Studio of the Leningrad Conservatory, 24 April 1968.
 

25 April
GEBURTSTAGE * Benedetto Pamphili Italienischer Gönner. (1653) * Giovanni Marco Rutini Italienischer Komponist. (1723) * Fedele Fenaroli Italienischer Komponist und Lehrer. (1730) * Karl Prohaska Österreichischer Komponist. (1869) * Jaroslav Doubrava Tschechischer Komponist. (1909) * Italo Tajo Italienischer Baß. (1915) * Astrid Varnay Amerikanische Sopranistin. (1918) * Irene Jordan Amerikanische Sopranistin. (1919) * Erzsébet Szőnyi Ungarische Komponistin. (1924) * Franco Mannino Italienischer Komponist. (1924) * Fritz Hübner Deutscher Baß. (1933) * Seppo Ruohonen Finnischer Tenor. (1946) * Cynthia Clarey Amerikanische Mezzosopranistin. (1949)

TODESTAGE * Torquato Tasso Italienischer Dichter und playwright. (1595) * Abel Seyler Schweizer Impresario und Schauspieler. (1800) * François-Benoît Hoffman Französischer Librettist, Kritiker und playwright. (1828) * Jean-Nicolas Bouilly Französischer Librettist. (1842) * John Knowles Paine Amerikanischer Komponist. (1906) * George Stephănescu Rumänischer Komponist, Dirigent und Lehrer. (1925) * Charles Hedmont Kanadischer Tenor. (1940) * Vladimir Ivanovich Nemirovich-Danchenko Russischer Regisseur. (1943) * Christopher Hassall Englischer Librettist und Übersetzer. (1963) * Zoltán Horusitzky Ungarischer Komponist. (1985)

PREMIEREN La vera costanza Joseph Haydn; Eszterháza, 25 April 1779. Die Gezeichneten Franz Schreker; Frankfurt, 25 April 1918. Turandot Giacomo Puccini; Milano, Teatro alla Scala, 25 April 1926. Die wundersame Schustersfrau Udo Zimmermann; Schwetzingen, 25 April 1982.
 

26 April
GEBURTSTAGE * Margarete Schick Deutsche Sängerin. (1773) * Auguste Panseron Französischer Komponist und singender Lehrer. (1796) * Jean Nouguès Französischer Komponist. (1875) * Florence Austral Australische Sopranistin. (1894) * Max Brand Österreichischer Komponist. (1896) * Marga Höffgen Deutsche Altistin. (1921) * Wilma Lipp Österreichische Sopranistin. (1925) * Louis Erlo Französischer Regisseur. (1929) * Conrad Susa Amerikanischer Komponist. (1935)

TODESTAGE * Karl Siegmund, von Seckendorff Deutscher amateur composer und courtier. (1785) * Bernardo Ottani Italienischer Komponist. (1827) * Louise Bertin Französische Komponistin. (1877) * Joseph Hellmesberger Österreichischer Komponist. (1907) * Pietro Platania Italienischer Komponist. (1907) * Hans Sommer Deutscher Komponist. (1922) * Hedwig Francillo-Kaufmann Österreichische Sopranistin. (1948) * Aaron Avshalomov Amerikanischer Komponist. (1965) * Michael Bohnen Deutscher Baßbariton. (1965) * Mariya Nikolayevna Kuznetsova Russische Sopranistin. (1966) * James Pease Amerikanischer Baßbariton. (1967, 50 Jahre)

PREMIEREN L'amore artigiano Florian Leopold Gassmann; Vienna, Burgtheater, 26 April 1767. (250 Jahre). Les danaïdes Antonio Salieri; Paris, Opéra, 26 April 1784. Zaporozhets za Dunayem Semyon Stepanovich Gulak-Artemovsky; St Petersburg, Mariinsky Theatre, 14/26 April 1863. Belfagor Ottorino Respighi; Milano, Teatro alla Scala, 26 April 1923. The Pilgrim's Progress Ralph Vaughan Williams; London, Covent Garden, 26 April 1951.